Durch Berührung Selbstheilungskräfte aktivieren

Ergänzende Therapien

Bei vielen Beschwerden verstärkt sich die Wirkung einer Behandlung nach der Traditionellen Chinesischen Medizin, wenn sie mit anderen Heilverfahren kombiniert wird. Zwei solcher ergänzender und sehr sanfter Therapien kommen auch in dieser Praxis zum Einsatz – sofern die jeweilige Diagnose dies nahelegt: Dorn-Therapie und Breuß-Massage.

 

 Dorn-Therapie

"warum passt gerade die Dorntherapie so gut zur TCM?"

Diese manuelle und sanfte Therapieform, ähnlich der Chiropraktik, korrigiert Fehlstellungen bei Wirbeln und Gelenken. In Kombination mit der Akupunktur verhilft diese Anwendung zu einer verstärkten Stimulation der Selbstheilungskräfte.

Im Vorfeld einer Akupunkturbehandlung wirkt die Dorn-Therapie besonders unterstützend und löst vorhandene Blockaden (Stau) bei Beschwerden wie Beckenschiefstand, Wirbel- und Gelenkblockaden, Verspannungen, Ischialgie, Hexenschuss und inneren Organ-Erkrankungen.

Typische Einsatzgebiete sind:

  • Verdauungsbeschwerden
  • Beschwerden im Rahmen des Menstruationszyklus / Wechseljahre
  • Kopfschmerzen sowie Schnupfen
katharina-goldes-schmerzen-therapie
Logo_Katharina-Goldes_Separator

Breuß-Massage

"jeder einzelne Wirbel wird gestärkt und trägt  zum aufrichtigen  Gang und Stabilität der Wirbelsäule bei"

Diese energetische Massagetechnik findet ihren Einsatz speziell bei Rückenproblemen. Dabei verwendet der Therapeut auch Johanniskraut-Öl, das bekannt ist für seinen positiver Effekt auf Nerven. Durch unterschiedliche Griffe entlang der Wirbelsäule wird diese sanft gedehnt. Das entlastet die Bandscheiben und löst neben körperlichen auch seelische Verspannungen.

Wirkt unterstützend bei:

  • Verdauungsbeschwerden
  • Beschwerden im Rahmen des Menstruationszyklus / Wechseljahre
  • Kopfschmerzen sowie Schnupfen.
naturheilpraxis-goldes-massage
Logo_Katharina-Goldes_Separator

Fußreflexzonenmassage

"gesunde Füße sind ein kostbares Gut, doch oft werden sie  vergessen, weil sie still und leise ihre Arbeit geduldig am Menschen tun"

Die Reflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt handelt es sich um eine seit 60 Jahren praktizierte und weiterentwickelte Methode. Die Grundthese der Reflexzonenmassage besagt, dass der menschliche Körper (z. B. die Organe) in Reflexzonen abgebildet ist. Demnach wirkt der Druck auf eine bestimmte Zone der Fußsohle direkt auf das entsprechende Organ. Diesen Zusammenhang nutzt der Therapeut zur Heilung, aber auch zur Diagnose. Eine Reflexzonenmassage gibt auch Aufschluss über die momentane Befindlichkeit. Schmerzende Zonen verweisen beispielsweise auf ein Ungleichgewicht, noch bevor die äußerlichen Symptome einer Krankheit auftreten.  Als Therapie stärkt die Refelxzonenmassage die körpereigene Regenerationsfähigkeit und hilft dem Organismus, sein Gleichgewicht und den optimalen Energiefluss wiederzuerlangen.

Typische Einsatzgebiete sind:

  • Kopfschmerzen
  • Magenbeschwerden
  • Verspannungen

 

naturheilpraxis-goldes-fussreflexzonenmassage

Geschenkgutschein zu jedem Anlass

Erholsame und wohltuende Fußreflexzonenmassage incl.
Fußbad (Kräuter/Rosenblätter)    65 €

Gesichtsakupunktur incl. Massage und hochwertigen,
naturreinen Ölen    90 €

Gutschein bestellen